Claudia/ Juli 17, 2018/ Im Krankenhaus/ 0Kommentare

Du sitzt mal wieder am Bettchen deines kleines Schatzes.
Du betrachtest es mit sorgendem Blick.
Deine Stirn ist in Falten gelegt.
Über dein Gesicht laufen ein paar Tränen.

Du denkst: Wie wird es nur sein wenn du größer, älter bist?
Wirst du laufen und sprechen lernen?
Wirst du normal hören können?
Wirst du dich so normal wie möglich entwickeln?

Fragen über Fragen. Sie häufen sich zu einem riesigem Berg auf und du hast keine Ahnung wie du den Gipfel erklimmen kannst.

Mir erging es heute so! Ich hatte Sorgen über Sorgen bei einem Problem und dachte nur “ Wie soll ich das nur schaffen?“
Dann erinnerte ich mich an einen Rat einer Freundin.

Immer Schritt für Schritt! Immer Stück für Stück! 

Und genauso ist es. Was nützt es dir oder mir wenn wir nur den riesigen Berg betrachten. Es hält uns eher ab weiter zu gehen.

Schaue immer nur auf den nächsten Schritt deines Kindes.
Zuerst ist es ein zartes kleines Pflänzchen aber durch deine Hilfe wird es Schritt für Schritt, Stück für Stück, zu einer starken blühenden Persönlichkeit❤️

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*